Becke, Juliane

 

Bild folgt in Kürze

Einsatzregion:

  • bevorzugt Niedersachsen, aber auch gerne bundesweit; Ort muss jedochgut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sein

Meine Schwerpunktthemen:

  • Leben mit einer Hörschädigung und die Gebärdensprache
  • Leben mit einer Hörschädigung und zusätzlichen Einschränkungen
  • Psychische Erkrankungen
  • Arbeiten in einer EUTB und das Konzept Peer-Counseling
  • Weitere Interessen: Tiergestützte Arbeit (v. a. mit Hunden) und Assistenzhunde
  • Weitere Interessen: Diversität

Mein Erfahrungshintergrund

Persönlich:

Ich bin 34 Jahre alt und seit drei Jahren verheiratet. Ich liebe Hunde und verreise gern. Ich bin taub und habe zusätzlich eine Seh- sowie einekörperliche Beeinträchtigung.

Fachlich/Beruflich:

Ich bin studierte Rehabilitationspsychologin (M.Sc.), habe ca. sieben Jahre im Ambulant Betreuten Wohnen gearbeitet und 2015 die Weiterbildung zur Peer-Counselorin (ISL e.V.) abgeschlossen. Seit März 2018 arbeite ich in der EUTB bei Selbstbestimmt Leben Hannover e. V.

 

Was Sie noch über mich wissen sollten:

Ich benötige zur Kommunikation Gebärdensprachdolmetscher*innen, ab Veranstaltungen über 1 Stunde dann entsprechend in einer Doppelbesetzung. Diese organisiere ich gerne selbst, ich benötige dafür aber etwas Zeit. Außerdem sind für mich gute Sichtverhältnisse und eine gute Erreichbarkeit zum Veranstaltungsort wichtig. Für eine Kontaktaufnahme bevorzuge ich die Kommunikation via Mail.

Kontaktdaten:

Mail: juliane.becke(at)casco.isl-ev.de (bevorzugt)

​Diensthandy: 0159 01499876

Du magst vielleicht auch