Schneider, Anja

Einsatzregion:

  • Berlin
  • Bremen
  • Hamburg
  • Oldenburg
  • Niedersachsen
  • Sachsen-Anhalt

Meine Schwerpunktthemen:

  • Leben mit Behinderung und hohem Pflegebedarf (anschaulich durch eigenen Pflegebedarf)
  • „Hilfe zur Pflege“ (Gesetzgebung)
  • Leben mit Assistenz
  • Elternassistenz (anschaulich durch eigene Erfahrungen)
  • Arbeitsassistenz
  • Persönliches Budget
  • Arbeit als Frauenbeauftragte (Was braucht eine Frauenbeauftragte? Wie arbeitet eine Frauenbeauftragte, etc.)
  • Sexualität für Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Beantragung von Hilfsmitteln
  • Verschiedene Sozialleistungen, z.B.:
  • Mobilitätshilfe
  • Schwerbehindertenausweis
  • Reha-Antrag
  • Rentenantrag
  • Antrag auf KfZ-Hilfe

Mein Erfahrungshintergrund

Persönlich:

Ich bin eine selbstbewusste, lebensfrohe, empathische Frau mit einer positiven Ausstrahlung, die mitten im Leben steht. Zudem bin ich politisch sehr interessiert: Ich setze mich für andere Menschen aktiv ein, bleibe stets am Ball und kämpfe für eine inklusive Gesellschaft. Meine Stärken liegen im Bereich der Kommunikation. Ich kann komplexe und schwierige Inhalte frei und verständlich für alle wiedergeben und sie mit meinem umfangreichen Wissen verknüpfen. Privat: Ich bin eine alleinerziehende Mutter einer 13-jährigen Tochter und lebe in Hannover.

Fachlich/Beruflich:

Ich bin in der ehemaligen DDR geboren und kenne somit zwei Gesellschaftsformen. Ich durfte mein Praktikum als Bürokauffrau bzw. Wirtschaftskauffrau (meine 1. Ausbildung) noch in einem richtigen Betrieb machen, dies wurde dann durch Übungsfirmen eingetauscht. Danach absolvierte ich eine weitere Ausbildung zur „Staatlich geprüften Betriebswirtin“ und gleich im Anschluss daran begann ich das Studium zur Sozialarbeit und Sozialpädagogik. Während meines Studiums machte ich ein interessantes Praktikum in der Schuldnerberatung. Bereits 1999 kam ich als Studentin zu einer Honorarstelle zur Referentin für Zivildienstleistende. Ich musste mir ca. 40 Themen erarbeiten und diese dann spontan abrufen in den Seminaren. Durch die Seminartätigkeiten bin ich sehr flexibel und das Reden vor einem Publikum bereitet mir viel Freude! Jetzt arbeite ich seit März 2018 als Beraterin in einer Beratungsstelle der „Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung“ bei Selbstbestimmt Leben e.V. in Hannover. Ich liebe die Abwechslung und gebe deshalb sehr gern Vorträge zu verschiedenen Themen.

Was Sie noch über mich wissen sollten:

Wenn Sie mich einladen möchten, sollten Sie eine gut ausgestattete barrierefreie Toilette haben! Ich benötige eine Liege und einen Patientenlifter, wobei ich den Lifter nur benötige, wenn ich zu Ihnen mit dem Zug komme. Wenn ich mit meinem PKW zu Ihnen komme, bringe ich meinen persönlichen Patientenlifter mit.

Referenzen:

Ich gebe seit 1999 regelmäßig Vorträge – meine 20-jährige Seminarerfahrung gibt mir Sicherheit im Reden vor Menschen und ich kenne und wende viele unterschiedliche Vortragsvarianten an.

  • Universität Hannover
  • Inklusionsfrühstücke
  • Veranstaltungen im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres und des Zivildienstes bei der Diakonie
  • Frauennotruf Hannover
  • Lebenshilfe
  • Diakonie in Waren an der Müritz

Kontaktdaten:

anja.schneider(at)casco.isl-ev.de

Du magst vielleicht auch